Gästebuch - Weitersagen - Kontakt - Neuseeland-Start - mschauer-Home

 Fotos >>  Meer  -  Berge  -  Vulkane & Thermal  -  Places  -  Tiere  -  Pflanzen  -  Menschen 

 Reisebericht  -  Tipps zur Vorbereitung 

 
Februar 2005
Di Mi Do Fr Sa So Mo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28
März 2005
Di Mi Do Fr Sa So Mo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
April 2005
Di Mi Do Fr Sa So Mo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

14.04.2005 Pinguinwatching am "Penguin Place"

Pinguin auf der Otago HalbinselDas Pinguinwatching am "Penguin Place" findet man am nördlichen Ende der Otago Habinsel. Es ist eine private Initiative eines Schaf-Farmers. Dem Farmer gehört eine große Schafarm, zu der auch ein Strand gehört, als welchem sich eine Gelbaugenpinguin-Kolonie befindet.

Auf dem Gebiet des Strandes sind getarnte Gräben ausgehoben von welchem aus man die Pinguine aus nächster Nähe beobachten kann. Man ist so zu sagen auf Augenhöhe mit den Tieren. Die Tiere bewegen sich völlig angstfrei in nur wenigen Metern Entfernung. Ein ideales Fotomotiv. Da mit uns im Graben aber noch ca. 10 andere Teilnehmer der geführten Tour sind kann ich leider nur wenige Aufnahmen machen. Daher beobachtete ich ausnahmsweise mal mit bloßem Auge in aller Ruhe. Die Tour ist mit $ 30,00 bzw. $ 12,00 nicht ganz billig, aber das Geld kommt direkt der Pinguinforschung zu Gute.

Linus verliert heute seinen ersten Zahn. Nun kann's im herbst in die Schule gehen.

Wir machen noch einen kurzen Besuch in Dunedin und der St. Paul's Cathedral, und Abends kehren wir wieder zu unserem schönen Schlafplatz an der "Allens Beach Road" mitten im Grünen und am Meer zurück.

 
 
© 2005 Marco Schauer, Impressum - Gästebuch - Weitersagen